Ihre Visum Agentur

Mo, Di, Do: 09:00 - 13:00 Uhr / 15:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: Geschlossen
Freitag: 09:00 - 13:00 Uhr

Aktualisiert am 25.04.2022

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Russland in der Krisenzeit 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kunden,

als Ihr Russland Visum Spezialist, sehen wir als unsere Aufgabe, Sie in solch einer angespannten politischen Situation zu unterstützen. Wir möchten Ihnen Klarheit schaffen, Sie bei der Planung, der nächste Russland Reise zu Hilfe kommen und natürlich für Sie das benötigte Visum für Russland beschaffen. Deshalb bleibt unser Visum Agentur für Sie weiterhin geöffnet, jedoch zu verkürzten Zeiten.

Sie erreichen uns telefonisch oder im Büro zu folgenden Öffnungszeiten:  ab 04.04.2022 Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr

Ab dem 14.03.2022 findet die Abgabe und Abholung der fertigen Unterlagen beim russischen Konsulat jeden Dienstag statt!

Wichtig, bitte beachten Sie auch folgende Information!  Ab dem 14.03.2022 werden vorübergehend zu den von uns veröffentlichen Komplettpreisen zusätzliche Fremdleistungen, sogenannte „Visa Pre-Checkgebühr“ durch unsere Partner um 30 EUR angehoben. Diese Maßnahme soll laut unseren Partner nur vorübergehen sein.  Wir informieren Sie sofort, wenn dieses geklärt wird.

 

Die meistgestellten Fragen in der Russland Ukraine Krise 2022

Werden überhaupt Visa nach Russland ausgestellt?

Ja, die Visa Vergabe seitens russischer Konsulate findet planmäßig statt. Es werden alle Visa Arten weiterhin erteilt. Die meistgenutzte Visum-Art, ist das Touristenvisum bis 30 Tage oder bis 180 Tage mit mehrmaliger Einreisemöglichkeit.

Visum für Russland inkl. Einladung jetzt für 115 € beantragen 

Wie kann ich nach Russland Einreisen, der Luftraum ist ja für russische Airlines gesperrt?

Offiziell wurde der Luftraum seitens Europäische Union am 27.02.2022 für russische Airline gesperrt. Jedoch können Sie nach Russland mit anderen Fluggesellschaften über andere Länder einreisen.

Direkt oder Transit Flüge mit PCR-Test über:

Baku – Azerbajan
Erevan – Armenien
Kairo, Hurghada, Sh arm Scheich – Ägypten
Nur-Sultan – Kasachstan
Doha – Katar
Casablanca – Marokko
Abu Dhabi, Dubai – ARE
Belgrad – Serbien
Istanbul -Türkei (meistgenutzte Strecke)
Taschkent – Usbekistan

Beachten Sie bitte folgendes, bevor Sie Ihre Reise planen, sollten Sie die neuesten Informationen über Änderungen im Zusammenhang mit COVID-19 lesen.

Besteht ein Reise-Versicherungsschutz, wenn ich nach Russland einreise?

Fragen Sie am besten Ihren Versicherungsträger, ob Sie in Russland den Versicherungsschutz haben.

Über unsere Visum-Agentur  könnten Sie bei der ERGO Reiseversicherung, die Auslandskrankenversicherung bestellen. Es besteht für Reisen in die Russische Föderation Versicherungsschutz – außer für Reisen in Gebiete, für die eine Reisewarnung bzw. Teilreisewarnung besteht. (Südrussland)

Informieren Sie sich bei dem Auswärtigen Amt über die Einreisebedingungen in die Russische Föderation.

Ich möchte über Ihre Agentur ein Russland Visum beantragen, wie gehe ich vor?

Liebe Kunden, wenn Sie sich entscheiden über unsere Agentur das Visum zu beantragen, dann lesen Sie diesen Text bis zum Ende. Auf die meisten Ihrer Fragen werden Sie hier eine Antwort finden.
Schritt 1: Schauen Sie welche Visum-Art sie benötigen. Die meistgenutzte Visa Art ist das Touristenvisum oder das Geschäftsvisum inklusive einer Einladung von unserer Visum-Agentur, oder auch ein Privatvisum, wenn man von Verwandten oder Freunden aus Russland eine Einladung hat.

Mit einem Touristenvisum können Sie sich bis  30 Tage  in Russland aufhalten. Mit einem Geschäftsvisum oder Privatvisum bis zu 90 Tage.
Bearbeitungsdauer des Visums: maximal 2 Wochen.

Schritt 2: Auf der Website haben Sie zwei Möglichkeiten, um die Visum-Anfrage zu stellen. Sie können unser klassisches PDF-Bestellformular für bestimmte Visums arten herunterladen. Dieses füllen Sie aus und senden es samt Ihren Unterlagen an unsere Adresse. Die Adresse finden Sie ebenfalls in dem Bestellformular. Die zweite Möglichkeit ist, dass Sie unsere Onlineanfrage ausfüllen. Sie erhalten dann per E-Mail eine Bestätigung, welche Sie ausdrucken, unterschreiben und ebenfalls mit den Unterlagen an unsere Adresse versenden. Eine Liste mit den benötigten Unterlagen für die Visabeantragung wird Ihnen per E-Mail mitgeschickt.

Schritt 3: Nach Erhalt Ihrer Unterlagen (Reisepass, Passbild etc.), werden diese sofort von unseren Visum-Spezialisten geprüft und bearbeitet. Ihre Anfrage erhält eine Vorgangsnummer. Sie bekommen von uns unmittelbar eine Eingangsbestätigung. Wir bitten sie daher vor Rückfragen abzuwarten. Schauen Sie am besten regelmäßig in Ihrem E-Mail-Postfach nach. Sobald wir Ihre Unterlagen geprüft und bearbeitet haben, erhalten Sie von uns eine Rechnung. Wenn uns etwas an Ihren Unterlagen nicht verständlich ist oder etwas fehlen sollte, kontaktieren wir Sie ebenfalls per E-Mail mit dem Hinweise um Ihren Rückruf.

Nach Rechnungsstellung werden dann die Unterlagen beim russischen Konsulat eingereicht, nach ca. einer Woche wieder abgeholt und an Sie zurückgeschickt. In der Regel ist bis dahin auch schon die Rechnung bezahlt. Der Versand Ihrer Unterlagen samt visierten Reisepass erfolgt am selben Tag, nach der Abholung aus dem Konsulat. Die Rückversandart bestimmen Sie selbst in dem Bestellformular.

Einfacher und unbürokratischer kann es kaum sein. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so kontaktieren Sie uns telefonisch. Wir versuchen, Ihr Anliegen schnellstmöglich zu klären.

Welche Unterlagen werden bei der Visabeantragung benötigt? Beispiel: das meistgenutzte Touristenvisum

In allen unseren Bestellformularen, zu jeder Visum-Art, ist genaustens beschrieben, welche Unterlagen benötigt werden. Die Basis Unterlagen sind: Reisepass im Original (ja richtig, im Original, keine Kopie) denn das Visum wird direkt in Ihren Reisepass eingeklebt. Ein aktuelles biometrisches Passbild und eine Versicherungsbestätigung über Ihre Auslandskrankenversicherung. Diese erfragen Sie bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, sollten Sie keine haben, dann können Sie einfach eine in unserem Bestellformulare auswählen (z. B. ERGO Reiseversicherung ab 11,50 € für das ganze Jahr, mit weltweiter Abdeckung) 

Wie lange dauert die reguläre Bearbeitung eines Visums

Die reguläre Bearbeitungsdauer eines Kurzzeitvisums bis zu maximal 90 Tage mit einmaliger oder zweimaliger Einreisen dauert maximal 2 Wochen. Die Abgabe und Abholung der Unterlagen beim Konsulat erfolgt in der Regel immer mittwochs. Zur darauffolgenden Woche Mittwoch wären dann die Unterlagen fertig und versandbereit. Bei einem Langzeitvisum, Beispiel: Jahresvisum mit mehrmaliger Einreise, liegt die reguläre Bearbeitungsdauer bei 3 Wochen.

Gibt es eine Express-Bearbeitung der Visa-Unterlagen?

Ja, es gibt die Möglichkeit, etwa ein Touristenvisum per Express zu beantragen. Der Vorgang hierbei ist wie folgt: Ihre Unterlagen werden z. B. bei uns in der Agentur zwischen Montag und Dienstag ankommen. Diese werden sofort bearbeitet und am Mittwoch ca. zwischen 09:00 und 10:00 Uhr beim Konsulat eingereicht und am Nachmittag des gleichen Tages wieder abgeholt. Das Visum wird  innerhalb von 3 Stunden geprüft und erteilt. Am selben Tag wird  Ihr  visierter Reisepass an Ihre Lieferadresse per DHL Express mit Zustellung am nächsten Werktag zurückversandt. Somit wäre die früheste mögliche Einreise nach Russland, am Freitag derselben Woche.

Mit welchen Kosten muss man bei einem Russland-Visum rechnen?

In allen unseren Bestellformularen zu jeder Visums-Art finden Sie aktuelle Informationen zu den Kosten, der Bearbeitungsdauer sowie der maximal möglichen Aufenthaltsdauer. Dennoch, ein Beispiel: Das meistgenutzte und das einfachste Visum ist das Touristenvisum. Die maximale Aufenthaltsdauer sowie die maximale Visagültigkeitsdauer bei einem Touristenvisum beträgt 30 Tage. Ein Touristenvisum kostet 110 € komplett. Im Preis sind eine Konsulargebühren, unsere Servicegebühr, Einladungsgebühren, Ausfüllservice der Visaanträge sowie die Garantiebescheinigung als Ihr Rückkehrhelligkeitsnachweis (somit müssen Sie dem Konsulat keine Lohnzettel vorweisen), enthalten. Auch die Visabeschaffung, das Abgeben und Zurückholen Ihrer Unterlagen aus dem Konsulat, ist im Preis enthalten. Wir kümmern uns um die komplette Abwicklung rund um Ihr Visum zu einem kompletten Festpreis. Das ist unsere Geschäftsphilosophie. Wir berechnen im Vergleich zu anderen Russland Visazentren keine Kopiergebühren für Ausdruck eines Passbildes auf ein Fotopapier oder Gebühren bei Ausfüllhilfe des Visumsantrages. Unsere Idee ist, Sie als Kunde damit nicht zu belasten, Sie können sich ganz entspannt auf Ihre Reise konzentrieren.  

An welche Adresse soll ich meine Unterlagen schicken? Am besten per Einreiben, oder?

Auch hier gilt, die Adresse steht in jedem Bestellformular auf der letzten Seite. Ebenfalls, wenn Sie sich entscheiden bei uns auf der Website eine Onlineanfrage zu stellen, dann bekommen Sie per E-Mail eine Liste mit benötigten Unterlagen und die Versandadresse für Ihre Unterlagen zugeschickt. Da Sie auch Ihren Reisepass mitsenden, empfehlen wir Ihnen diese mindestens per Einschreiben Einwurf zu verschicken oder noch besser: per Kurier. Beispiel: DHL Express bei der Post, UPS oder Go Express etc.

Adresse für Kurier, DHL Express: Visum-Russland.org – Ruslan Greb, Leipziger Str. 26, 99085 Erfurt

Adresse für Einschreiben-Briefsendungen: Visum-Russland.org – Ruslan Greb, Postfach 80 05 47, 99031 Erfurt

Benötigt man eine Flugbuchung bevor man ein Visum beantragt?

Nein, bei der Visabeantragung werden weder Flugbuchung noch Hotelangaben benötigt.

Wann kann ich frühestens einen Visumantrag stellen?

Das Visum können Sie 6 Monate vor Reisebeginn stellen. Für den Zeitraum, welchen Sie benötigen. Beispiel, Sie stellen den Antrag im Juni 2021 für die Reise im September 2021. Das würde problemlos funktionieren.

Nach der erfolgreichen Visa-Erteilung, hat sich nun meine Reiseroute geändert, ist das schlimm?

Nein, das Visum gilt Russlandweit, auch wenn sich Ihre Reiseroute geändert hat und Sie nun in Sankt Petersburg landen und nicht in Moskau wie vorher geplant. Es ist überhaupt kein Grund, sich Sorgen zu machen. 

Kann ich das eVisum für Russland beantragen?

Nein, das ist weiterhin nicht möglich! Es werden vor der Aufhebung der restriktiven Maßnahmen gegen die Coronavirus-Infektion keine elektronischen Visa (eVisa) ausgestellt. http://electronic-visa.kdmid.ru/index_en.html