Logo Visum Agentur Ruslan

titelTelefon
0361 / 644 76 555

titelMontag-Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Transitvisum Russland | beantragen | Kosten

Transitvisum für Russland beantragen – Infos & Kosten für Reisende für 105 €

Russland ist als Durchgangsland für Transitreisen sehr beliebt. Allerdings benötigen Sie ein Transitvisum, um auf russischem Boden einen Zwischenstopp einzulegen. Ohne viele Umwege können Sie uns mit der Beschaffung Ihres Transitvisums bereits für 105€ beauftragen und so Ihre weitere Reiseroute in Ruhe planen.

Deutsche Staatsbürger, EU-Bürger und Bürger anderer Staaten benötigen für das Durchqueren der Russischen Föderation, um in eines der angrenzenden Nachbarländer zu gelangen ein Transitvisum. Dies ist eine im Reisepass beigefügte Bestätigung der russischen Botschaft oder des russischen Ministeriums. Das Transitvisum ermöglicht Ihnen unter Voraussetzung eines regulären Hauptvisums für Ihr Zielland einen kurzen Aufenthalt in Russland.

 

Weiter

Neuigkeiten

Kundenmeinungen

Schwatten

Das passt: Formular ausfüllen und zusammen mit Pass versenden. Bezahlen. Nach wenigen Tagen ist das Visum da. Klasse!

Eddy Haberstroh

Einfach nur toll geklappt. Pünktlich und zuverlässig. Kann ich nur weiter empfehlen.

Zindler

Sehr freundliche, unkomplizierte und professionelle Abwicklung. Klare Empfehlung!

mehr Kundenmeinungen

Wann wird ein Transitvisum benötigt?

Sobald Sie Russland als Durchgangsland bereisen oder in Russland einen Zwischenstopp einlegen, um in ein anderes Flugzeug zu steigen, benötigen Sie ein Transitvisum. Ebenfalls nötig ist ein Transitvisum, wenn Sie Russland mit Ihrem PKW durchqueren möchten, um in ein angrenzendes Land zu gelangen. Sie haben dabei die Möglichkeit, zwischen zwei verschiedene Arten von Transitvisa zu entscheiden.

  • Das einmalige Transitvisum erlaubt Ihnen, sich bis zu drei Tage in Russland aufzuhalten. Dabei richtet sich die Gültigkeit des Transitvisums nach der Dauer Ihres beantragten Hauptvisums.
  • Das zweimalige Transitvisum erlaubt Ihnen, sich bis zu sechs Tage in Russland aufzuhalten. Somit können Sie Russland insgesamt zwei Mal für jeweils drei Tage besuchen. Dabei richtet sich die Gültigkeit des Transitvisums nach der Dauer Ihres beantragten Hauptvisums, jedoch maximal 30 Tage.

Welche Unterlagen werden für ein Transitvisum benötigt?

Für eine unkomplizierte und schnelle Bearbeitung Ihrer Unterlagen, sollten Sie diese vollständig bei uns einreichen. Wir benötigen für die Ausstellung eines Transitvisums von Ihnen ein Hauptvisum, wenn Sie in ein angrenzendes Land zur Russischen Föderation einreisen möchten.

  • Reisepass
    Ihr Reisepass muss noch eine Gültigkeit von 6 Monaten über das Ende der Reise hinaus haben und mindestens zwei freie gegenüberliegende Seiten beinhalten.
  • Visumantrag
    Der offiziele Visumsantrag (in den Sprachen Russisch oder Englisch) muss lückenlos ausgefüllt werden. Im Rahmen unserer Serviceleistungen (im Preis enthalten) füllen wir den Antrag vollständig aus. So können Sie sicher sein, dass alle Angaben korrekt gemacht werden. Nutzen Sie dafür einfach unser Antragsformular, wir kümmern uns um den Rest.
  • Passfoto
    Sie benötigen ein aktuelles biometrisches Passfoto im Format 3,5 x 4,5 cm vor einem hellen Hintergrund. Das Foto sollte nicht älter als 2 Jahre sein und im Original vorliegen.
  • Nachweis Auslandskrankenversicherung
    Sie benötigen eine Auslandskrankenversicherung von einem in Russland anerkannten deutschen Versicherungsunternehmen.

Was sollte man bei der Beantragung beachten?

Um ein Transitvisum für Russland zu beantragen, müssen Sie im Besitz eines Hauptvisums für ein angrenzendes, visumspflichtiges Land sein. Dabei richtet sich die Gültigkeit des Transitvisums nach der Dauer Ihres beantragten Hauptvisums. Das Ausstellen einer Einladung nach Russland entfällt in diesem Fall.

Bereisen Sie Russland als Durchgangsland, um in einem Land Urlaub zu machen, in welchem keine Visumpflicht besteht, ist die Beantragung für ein Transitvisum nur mit einer Erklärung möglich möglich. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, in diesem Fall ein Touristenvisum zu beantragen. So sind Sie wesentlich flexibler und der Beantragungsprozess ist einfacher.

Welche Kosten entstehen bei einem Transitvisum?

Die Kosten für ein Transitvisum für Russland belaufen sich je nach Aufwand auf eine Gebühr ab 105€. In diesem Preis sind bereits die Konsulatsgebühren und Servicegebühr inbegriffen. Weitere Preise können Sie hier einsehen.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...

Visum bundesweit beantragen

Sie wohnen nicht in Erfurt und Umgebung, aber möchten trotzdem ein Visum für Russland bei uns beantragen? Kein Problem - Die Beantragung ist bundesweit möglich und gilt für alle Staatsangehörigen der EU.

Karte

Unserer Zusatz-Service für Sie

Neben dem Visumservice bieten wir Ihnen wichtige Informationen und weitere Zusatzleistungen an!

Russland Visum Service Erfurt

Experten für Ihr Russland-Visum

Wir helfen Ihnen.

TITEL

Kontaktieren Sie uns.

0361 / 644 76 555

TITEL

Montag - Freitag

09:00 - 17:00 Uhr

Unsere Partner

prev next

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen